Mahlzeiten und Getränke

Essen ist nicht nur Nahrungsaufnahme, sondern vielmehr die Gelegenheit für Gemeinschaft und Gespräche. Mahlzeiten sind wichtige Lernerfahrungen für die Kinder. Zudem lernen sie, dass Essen Genuss und Wohlbefinden bedeuten kann.

Wir gestalten alle Mahlzeiten gemeinsam mit allen Kindern einer Gruppe. Außerdem achten wir auf die unterschiedlichen individuellen Essensbedürfnisse.

Das Frühstück und der Nachmittagsimbiss werden von den Familien in Essensboxen mitgegeben. Bei Bedarf geben die pädagogischen MitarbeiterInnen Informationen über eine sinnvolle Zusammenstellung der Boxen.

Einmal im Monat findet ein Rohkosttag statt, an dem jedes Kind ein Stück Obst oder Gemüse von zu Hause mitbringt. Die Rohkost wird gemeinsam zubereitet und verzehrt. Zusätzlich gibt es Brot und Butter, die am Vortag in der Kita gemeinsam gebacken bzw. hergestellt wurden.
Das Mittagessen wird von einem Caterer geliefert, der täglich frisch kocht und weitestgehend regionale und saisonale Zutaten verwendet. Das Essen wird von den Eltern der Kinder selbst ausgewählt und bestellt. Dabei können sie zwischen zwei Mahlzeiten wählen, von den eine fleischlos ist. Natürlich haben die Familien die Möglichkeit, für die Mittagsmahlzeit eine weitere Brotzeit mitzugeben, wenn sie kein Mittagessen bestellen möchten.

Bei allen Mahlzeiten essen die Kinder von Porzellantellern und trinken aus Gläsern. Beim Frühstück und beim Nachmittagsimbiss halten wir die Kinder dazu an, sich ihr mitgebrachtes Essen auf die Teller zu legen. Die Getränke schenken die Kinder sich selbst in die Gläser. Das Mittagessen wird in Schüsseln auf dem Tisch bereitgestellt, aus denen sich die Kinder selbst bedienen können. Wenn nötig, erhalten sie natürlich Unterstützung.

Auch ein bewusster Umgang mit Süßigkeiten gehört zu unserem Ernährungskonzept. Wir bitten die Eltern, für das Frühstück und die Zwischenmahlzeiten möglichst keine Süßigkeiten mitzugeben. Natürlich gibt es Ausnahmen, beispielsweise bei Festen und Feiern. Zu bestimmten Anlässen backen wir mit den Kindern süßes Gebäck oder wir stellen selbst Schokolade her.
Die Kinder haben jederzeit Zugang zu Wasser und ungesüßtem Tee.